Corona: Gruß ans Maximilianstift

In der aktuellen Corona-Krise setzen auch wir ein Zeichen des Zusammenhaltes zwischen den Generationen. Deshalb haben unsere Kinder der Klassen 5d, der 6d und 7a für die momentan isolierten Bewohner des Maximilianstiftes Maxdorf in den letzten Tagen ganz fleißig gemalt und gebastelt. Dabei sind viele tolle und wunderschöne Kunstwerke entstanden, die heute morgen dem Maximilianstift übergeben werden konnten. Mit ihrer Aktion grüßten unsere SchülerInnen die Bewohner des ortsansässigen Altenheims und setzten damit ein wundervolles Zeichen der Nächstenliebe!

Für die überwältigende Einsatzbereitschaft und Kreativität sei allen Schülerinnen und Schülern, allen Geschwistern und allen Eltern ganz, ganz herzlich gedankt!

 

Kreis mit Kreis Kreis mit Kreis

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.